Coaching

   

Beim Coaching stehen Fragen des Berufs und der beruflichen Lebensplanung im Mittelpunkt.

Typische Fragen und Themen, die Sie dabei mit meiner Begleitung und Unterstützung bearbeiten können, sind z. B.:

  • In welche Richtung möchte ich mich beruflich (weiter-)entwickeln?
  • Welche Aufgaben und Tätigkeiten liegen mir?
  • Wie gelingt es mir, meine (beruflichen) Ziele zu erreichen?
  • Über welche Ressourcen und Kompetenzen verfüge ich bereits, die ich für meine angestrebten beruflichen Ziele benötige?
  • Wie gehe ich mit Problemen am Arbeitsplatz um (z.B. Meinungsverschiedenheiten mit Kolleg(inn)en)?
  • Ich habe eine Führungsaufgabe übernommen – wie fülle ich meine neue Rolle aus?
  • Wie möchte ich führen?

Besondere Schwerpunkte meiner Coachingtätigkeit sind aufgrund meiner eigenen beruflichen Expertise:

  • Akademisierung der Gesundheitsfachberufe (Pflege und Therapieberufe)
  • Berufliche Karrieren im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Frauen in Führungspositionen

Ich bin WILA-Coachingpartnerin, d.h. ich kooperiere mit dem Wissenschaftsladen (WILA) Bonn und biete für deren Abonnent(inn)en ein kostenloses Erstgespräch und das Coaching zu besonderen Konditionen an. Meine Kurzvorstellung als WILA-Coach finden Sie hier:

https://www.wila-arbeitsmarkt.de/ratgeber/coachingangebot/coachingpartner-ueberblick.html

Die WILA-Arbeitsmarkt-Hefte veröffentlichen jede Woche mehrere hundert Stellenangebote aus Fachzeitschriften und ausgewählten Onlineportalen. Zudem werden verschiedene Berufsfelder vorgestellt, aktuelle Informationen rund um den Arbeitsmarkt und das Thema Bewerbungen gegeben. Der Fokus der aufgeführten Stellenangebote liegt in den Bereichen Sozialwesen, Kultur und Bildung.

 

 

In meiner Freizeit bin ich seit mehr als 15 Jahren leidenschaftliche Freiwasser- und Langstreckenschwimmerin. Ich habe mehrere Marathonschwimmen erfolgreich absolviert (z.B. Straße von Gibraltar - 14 km, Fehmarnbelt - 18 km, Müritz - 31 km) und bringe auch diese persönlichen Erfahrungen in meine Coachingtätigkeit mit ein. Das heißt, ich begleite Sie auch bei Themen wie:

  • Motivation für Veränderungsprozesse (z.B. Lebensstil, Steigerung der sportlichen Aktivität)
  • Ressourcenaktivierung in Belastungssituationen

  

Durchquerung der Straße von Gibraltar, 2015                Müritzquerung, 2017 (Foto: Benjamin Nofz)

 

Hier geht es zu einem Interview über meine Durchquerung der Müritz (31 km) im August 2017: 

https://www.hfh-fernstudium.de/jammern-nuetzt-nichts

sowie zu meinem Bericht über dieses Schwimmen:

http://www.schwimmkalender.de

 

Copyright by Anke Höhne. All rights Reserved.